Zurück Archiv

WirelessLAN (MoPS, eduroam) - unbestimmter AP reconnect

Donnerstag 27.07.2017 06:30 - unbekannt

Derzeit registrieren wir aus uns noch unbekannten Gründen, dass Accesspoints die Verbindung zum Controller erneut aufbauen. Dies betrifft derzeit eine kleine Anzahl Accesspoints, führt allerdings dazu, dass alle Nutzer in diesem Moment die Verbindung verlieren und für rund 2 Minuten den Accesspoint nicht nutzen können. Der Zustand existiert seit dem letzten Upgrade der WLAN Infrastruktur am 27.7.2017. Der Hersteller ist informiert. Von einem Downgrade wird derzeit abgesehen.

Technische Erläuterung

WirelessLAN (MoPS, eduroam) - Upgrade zentraler WLAN Controller

Donnerstag 27.07.2017 06:00 - Donnerstag 27.07.2017 07:00

wegen eines Upgrades der zentralen WLAN Controller und somit aller Accesspoints, kommt es im genannten Zeitraum zu kurzzeitigen Ausfällen der WLAN Verfügbarkeit. Die Ausfälle sollten nicht länger als 15 Minuten andauern.

Technische Erläuterung

WirelessLAN (MoPS, eduroam) - Revrese-Proxy HA Analyse

Dienstag 25.07.2017 12:00 - Dienstag 25.07.2017 13:00

Um Probleme bei der HA Implementierung zu ergründen, muss nach Absprache mit dem Support-Dienstleister (hier die Herstellerfirma) neben Modifikationen an der Konfiguration auch mind. ein HA-Test durchgeführt werden. Sollte es hierbei zu Problemen (bspw. Zertifikatsmeldungen etc. kommen) so ist bspw. der E-Mail-Client (Outlook et al.) neu zu starten.Betroffen neben E-Mail sind u.a. Shibboleth/WLAN/VPN (alle wg. LDAP/Radius) sowie doc.itc.rwth-aachen.de

Technische Erläuterung

WirelessLAN (MoPS, eduroam) - Revrese-Proxy Konfigurationsänderung

Montag 24.07.2017 23:00 - Montag 24.07.2017 23:45

Auf Hinweis des Herstellers wird eine Konfigrationsänderung vorgenommen, die zu einem "temporarily disrupt traffic on the associated VLAN" führt. Dies kann u.U zu einer kurzen Beeinträchtigung führen - daher die vorgerückte Uhrzeit für die Wartung

Technische Erläuterung